Aufstellkarte als Kalender – Stempelkuss Workshopprojekt

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

ich freue mich, euch das erste Workshopprojekt 2019 zeigen zu dürfen, das wir am Wochenende zu acht gebastelt haben: Eine Aufstellkarte mit Mini-Jahreskalender passend zum Jahresanfang. Wenn dir unser Projekt gefällt, dann melde dich doch einfach zum nächsten Workshop am Februar an 🙂

Ich habe mit den Produkten aus dem neue Frühjahr-/Sommerkatalog gearbeitet, die mir besonders gut gefielen, und die ihr teilweise schon aus den letzten Blogbeiträgen kennt, um zwei hübsche Muster zu basteln, an denen sich meine TeilnehmerInnen orientieren und das Lieblingsdesign auswählen durften.

Hier geht es zur Videoanleitung, dort seht ihr mein erstes Design, allerdings in Babyblau:

Es handelt sich um einen hübschen Klassiker mit Schmetterlingen, den ich aus Farbkarton in Heideblüte und Savanne gebastelt habe. Dabei habe ich gleich mit mehreren tollen Sale-A-Bration Produkten gearbeite, die ihr euch bis zum 31. März gratis zu einer Bestellung mit 60€ Bestellwert sichern könnt.

Das sind als erstes das Designerpapier Schmetterlingsvielfalt, dass ich auf den Farbkarton in Savanne gesetzt habe.

Das zweite Sale-A-Bration Produkt ist der Stempelset „Kleiner Wunscherfüller“, aus dem mein absoulter Lieblingsspruch: „Wenn’s mal nicht läuft, streu Glitzer drauf‘ kommt. Ich fand ihn sehr passend als Einstellung für ein neues Jahr, in dem man sich nicht so viel ärgern soll 😉 Er ist in Memento Smokingschwarz auf Flüsterweiß gestempelt. Das Schildchen habe ich mit den neuen Framelits „Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt, ebenso das Stück Farbkarton in Heideblüte darunter. Diese tollen Framlits stanzen euch das Stickmuster nicht nur im Positiv sondern auch im Negativ des Farbkartons aus. Schaut mal auf S. 28 im Frühjahrskatalog nach, dann sehr ihr, was für tolle Effekte sich damit erzielen lassen. Das beste daran ist: Die Framelits gibt es mit 10% Preisnachlass im Bundle mit dem hübschen Set Glücksfälle, dass ich für die Tortenkarte schon einmal benutzt habe.

Warum erzähle ich das? Mit 60,25€ hat das Bundle den Riesenvorteil, dass ihr euch damit schon das ertse Sale-A-Bration Produkt sichern könnt, toll oder?

Dekoriert habe ich mein Kärtchen mit den Selbstklebenden Pailletten „Gartenglück“, die es in einem Riesenset von 250 Stück gibt, 50 davon farblich passend in Heideblüte 😉 Der Ton-in-Ton-Freak in mir konnte sich außerdem noch mit zwei kleinen Schmetterlingen aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“, deren Kontur ich in Smokingschwarz und die Flügel in Heideblüte gestempel habe. Oben einfach gestempel und unten ein mal abgestempelt. Die passende Stanze habt ihr schon einige Male auf meinem Blog gesshen, zum Beispiel hier. Ich habe sie mit einem Dimensional untern auf die Karte gesetzt, sodass die Aufstellkarte auch ohne den Kalender prächtig funktionieren würde.

Drittes und unscheinbarstes Sale-A-Bration Produkt in meinem Projekt ist das hübsche Organdy-Band im Kombipack von sagenhaften fünf Rollen. Diese passen farblich genau zu den Pailletten und dem Designerpapier Gartenglück, sodass sich dieses tolle Produkt perfekt mit den nagelneuen Frühjahr-/Sommerkatalogprodukten kombinieren lässt. Das ist etwas, was ich einfach nur klasse finde! Vor allem, weil das Paket bestehend aus Designerpapier, farblich passenden Pailletten und dem Bundle Schmetterlingsglück mit Stempelset und Stanze euch mit einem Bestellwert von 63,50€ – zack! – das Organdyband schenkt 🙂

Das waren nur zwei Beispiele, wie ihr die Sale-A-Bration optimal für euch ausnutzen und euch die tollen Gratisprodukte sichern könnt. Bei allen Fragen zur Aktion und natürlich auch allem anderen, stehe ich euch jederzeit zur Verfügung!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und zeige euch dieselbe Technik aber ein totales Kontrastprojekt beim nächsten Mal,

eure Judith

Ein Kommentar zu „Aufstellkarte als Kalender – Stempelkuss Workshopprojekt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s