Über mich und Stampin‘ Up!

Scan4

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

ich heiße euch herzlich auf meinem Blog Stempelkuss.com Willkommen!
Mein Name ist Judith Weiß und ich bin Unabhängige Stampin‘ Up! Demonstratorin aus dem wunderschönen Ruhrgebiet – genauer gesagt aus dem Ennepe-Ruhr Kreis.

Ich bin gebürtige Hagenerin und vor mehr als einem halben Jahr wieder hergezogen, allerdings gehört mein Herz für immer nach Gevelsberg. Ich fühle mich – auch wenn der EN-Kreis an der Grenze liegt – als wahre Ruhrpottlerin, weil ich in Bochum studiert habe und niemals woanders hinwollte. Seitdem liebe ich Herbert Grönemeyer und spüre, dass statt Blut Currywurst-Soße von Dönninghaus durch meine Adern fließt. Ich lebe in einer glücklichen Beziehung mit meinem Freund Dominik, den ich Tag für Tag mehr liebe und wir wohnen seit Mai 2019 zusammen mit meiner Glückkatze Ginny in einer liebevoll eingerichteten Wohnung in Hagen Emst.

Dort bin ich hauptberuflich Akademikerin, genauer gesagt Medienwissenschaftlerin mit Masterabschluss. Damit bin ich an der FernUniversität in Hagen beschäftigt und arbeite dort als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Redaktion der Digitalen Medien Services. Beruflich produziere ich also mit meinen Kolleg*innen Lehr-/Lernmaterial zu den unterschiedlichsten Themen. Ein wunderbarer Job 1.0, den ich mitsamt aller meiner Kolleg*innen besonders wegen des hohen kreativen Anteils liebe, auch weil er mich regelmäßig fordert.

Ich bin ein sehr umtriebiger Mensch, der bei Geburtstagsparties mit dem „engsten Kreis“ jedes Mal an der 50er Grenze kratzt, weil ich alle dabei haben möchte, die mir in meinem Leben wichtig sind. Diese unglaublichen Menschen kenne ich aus der Schulzeit, dem Studium, meiner Theatergruppe, meiner Band… Meine Freizeitgestaltung ist geprägt durch sehr breit gefächerte Hobbies, die hauptsächlich kreativ sind. Ich liebe Dinge wie Backen, Häkeln, Handlettering, Kräutergärten und Hochbeete auf dem Balkon, Fotografieren, Theater spielen, singen und eigentlich ist ein Leben zu wenig für all die Dinge, die ich mache. Aber so bin ich eben und gebe bei allem, was ich tue 120%.

Während meiner Studienzeit habe ich mit Stampin‘ Up! angefangen und direkt Nägeln mit Köpfen gemacht. Ich bin eingestiegen ohne jemals eine Bestellung als Kundin gemacht zu haben, weil ich wusste, dass diese Hobby mich so sehr begeistern wird, dass es besser wäre direkt von Anfang an zu sparen 😉 Mit dem Kaltstart als Demonstrator*in kenne ich mich also gut aus. Sprecht mich jederzeit an, wenn ihr darüber mehr erfahren wollt. Für mich hat sich diese Entscheidung seitdem an jedem Tag gelohnt, den ich dabei bin. Ich habe durch meine Zeit als Demonstratorin so viele unglaubliche Menschen kennengelernt, bei meinen Workshops, in meinem Team bei Jutta, auf Kreativmärkten und bei OnStage, einschließlich der CEO Sara und der Mitgründerin Shelly. Was für ein wahnsinniges Erlebnis! Und diese einzigartige Community lässt mich jeden Tag mehr Spaß daran haben, das zu sein, was ich bin. Auch wenn nicht immer alles perfekt läuft.

Was ist Stampin‘ Up! seitdem für mich?
Stampin‘ Up!, das ist die Möglichkeit, meiner Kreativität neben dem Hauptberuf freien Lauf lassen zu können. Das sind Produkte, die es mir ermöglichen mit schnellen und einfachen Handgriffen Projekte zu gestalten, die aussehen, als hätte sie ein Designer gestaltet. Das ist meine Art nach einem harten Tag zu entspannen, sich hinzusetzen und etwas zu schaffen, was sonst noch niemand hervorgebracht hat.
Stampin‘ Up!, das sind Produkte, mit denen ich basteln kann wie ein Profi – perfekt aufeinander abgestimmte Farben in Papier, Tinte und Accessoires, Stempelsets zu jedem nur möglichen Thema in unterschiedlichen Typographien und Stilen, das passende Designerpapier und Werkzeug, das keine Wünsche mehr offen lässt. Kurz und gut – Qualität, die ich mit nur mit diesen Produkten erlebt habe.

Neugierig geworden? Ich stehe euch bei allen Fragen natürlich immer und sehr gern zur Verfügung! Schreibt mir einfach oder ruft mich an.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Nachbasteln!

Ganz herzlich,

eure Judith