6 Tage Liebe, Zuneigung und Papier – Tag 5: Freundschaft gut definiert

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

Heute zeige ich euch am fünften Tag der Reihe eine tolle Stempeltechnik, mit der ihr euren Projekten einen tollen Schliff verleihen könnt, der super einfach gemacht ist.

Die Technik ist eine Layering-Technik, bei der ihr mehrere Stücke Flüsterweißes Papier gleichzeitig mit euren Motiven bestempelt. Ich habe drei quadratische Stücke mit einem ähnlichen Seitenverhältnis übereinander gelegt und mit einem Stückchen Washi fixiert. Dann habe ich ein Motiv aus dem Stempelset ‚Painted Seasons’ ausgesucht, das es bei der letzten Sale-a-Bration gratis dazu gab 😍 sie Sukkulente habe ich in Minzmakrone gestempelt und vor dem Abdruck die Spitzen mit einem Stampin Write Marker im Flamingorot gefärbt.

Damit der Schicht Effekt entsteht, legt ihr jetzt zwischen die einzelnen weißen Bögen immer einen Bogen eurer anderen Farbe, ich bin bei Minzmakrone geblieben und habe dann alles plan auf eine quadratische Grundkarte in Minzmakrone geklebt.

Als Spruch in der Mitte habe ich einen Stempel aus dem Set „Gut definiert“ ausgesucht. Liebe gibt es zwar nicht, dafür aber Freundschaft. Und was gibt es schöneres als eine Karte für einen guten Freund, mit dem man ihm seine Zuneigung zeigt 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren dieser Technik und einen wunderbaren Tag 5 der Serie: Liebe, Zuneigung und Papier!

Eure Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s