Das erste Mal Bloghop! Weihnachten im August

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

ich kann euch sagen, ich bin SOWAS VON aufegeregt! Seit letzter Woche bin ich ein Teil des Kreativ Ladies Blog Hop und freue mich sehr, euch heute mein Projekt zum allerersten Bloghop zu zeigen. Ich bin super glücklich dabei zu sein 🙂
Kurz zur Erklärung: Ein Bloghop ist ein Zusammenschluss vieler kreativer Menschen, die zu einem bestimmten Thema in regelmäßigen Abständen ein Projekt basteln und es dann hochladen. Damit man dann alle zugehörigen Projekte finden kann, verlinkt man die restlichen Terilnehmer*innen dann auf seinem jeweiligen Blog 🙂

Wenn ihr gerade von Ramona kommt und in der Reihenfolge durchklickt, dann ist die liebe Christina die nächste 🙂

Das Thema der Kreativ Ladies ist passend zum Vorverkaufsstart des neuen Katalogs „Weihnachten im August“. Sehr witzig, weil es genau mein Gefühl einfängt, wenn ich mich bei 30 Grad Außentemperatur schon mit Winter und Weihnachtsprodukten beschäftigen soll: Es ist irgendwie skurril 😉
Nichts desto trotz ist gestern meine Vororder aus dem Herbst-/Winterkatalog angekommen und ich bin einfach nur begeistert von den tollen Dingen, die sich Stampin‘ Up! dieses Jahr für uns ausgedacht hat. Besonders gefallen mir die zusätzlichen Werkzeuge wie Stempelkissen in Kupfer, Silber und Gold, Plusterfolie und Schimmerglanz ❤

Mein Projekt für den Blog Hop ist ein Set auf Karte und Verpackung, dass man so zu Weihnachten verschenken könnte. Ich habe im letzten Monat eine tolle Challenge für Demonstratoren gewonnen, ironischerweise ohne es zu merken 😅 dafür habe ich ein tolles Stempelset aus dem nagelneuen Herbst-/Winterkatalog geschenkt bekommen, dass ich euch heute zeigen möchte. Das Set „Tannen und Karos“ ist ein Stempelset mit passender Tannenbaumstanze, dass einfach toll ist für diejenigen von euch, die kurz vor Weihnachten mit dem Stempelhobby anfangen und Weihnachtskarten basteln wollen 🙂

Die dazugehörige Produktreihe ist eine Reihe in den klassischen Weihnachtsfarben, prächtigem rot und grün, was sehr traditionell, aber zugegeben nicht immer mein Fall ist. Deswegen zeige ich euch heute, wie man die klassischen Weihnachtsbäume mit etwas unweihnachtlichem kombinieren kann, das einem besser gefällt 😉

Ich habe mit dem wunderbaren Designerpapier Pfauenpracht eine Tag Topper Verpackung gebastelt, die ich mit der Stanze „Zauberhafter Anhänger“ gebastelt habe. Das Papier ist etwas dicker als unser normales Designerpapier und glänzt in Olivgrün, ich denke das Motiv sollen Pfauenfüße sein, aber ich finde, dass sie in diesem Projekt locker als Tannennadeln durchgehen. Verschlossen habe ich die Verpackung mit einem Stück Juteband verschlossen, das uns gleich noch einmal wieder begegnen wird. Aus Metallicfolie in Kupfer habe ich einen unglaublichen Zierrahmen ausgestanzt. Kleiner Tipp: Er ist Teil eines neuen Stanzformensets, schaut im neuen Katalog UNBEDINGT in die Halloween Abteilung, auch wenn ihr das Fest nicht so gern mögt 😉 darin klebt ein passendes Innenetikett aus Farbkarton in Vanille pur, auf das ist einen Tannenbaum und seine Blätter separat in Kupfer und Olivgrün gestempelt habe. Darauf klebt mit ein paar dimensionals ein „Ho, ho, ho!“, das ich in Mementoschwarz gestempelt habe.

Das passende Kärtchen ist hat eine olivgrüne Grundkarte, die ich mit einem Stück Vanille pur und einem Stück Designerpapier Pfauenpracht beklebt habe. Darauf habe ich die Tannenbäume mit olivgrün auf Vanille pur gestempelt, diesmal sowohl den Stamm als auch die Blätter, sie mit der Tannenbaumstanze ausgestanzt und sie dann mit verschieden vielen Dimensionals versetzt auf die Karte geklebt. Dann habe ich das Juteband durch die Zwischenräume gefädelt und ein etwas größeres Etikett in Kuper mit den Stanzformen Zierrahmen ausgestanzt. In Vanille pur kam jetzt nur noch das Innenetikett mit dem Spruch „Weihnachtspost für dich“ dazu und fertig ist mein weihnachtliches Geschenkset mit unweihnachtlichem Papier, dass euch hoffentlich viel Vorfreude auf den neuen Herbst-/Winterkatalog auslöst 😊

Für mehr Projekte klickt euch durch die Blogs der anderen Mädels, ich wünsche euch dabei viel Vergnügen! 🙂

Jessica Heeb-Hutter
Iris Philipps
Petra Herzberg
Ramona Schneider
Judith Weiß (hier seid ihr jetzt)
Christina Kaehler
Sabrina Heilmann

Andrea Gutzmer

Ich grüße euch herzlich,

Eure Judith

3 Kommentare zu „Das erste Mal Bloghop! Weihnachten im August

  1. Hallo
    Eine wirklich tolle Idee und wie witzig, wir haben das gleiche Set *g*
    Konnte die Challenge auch erfolgreich abschließen!
    Vielen Dank für deine weihnachtliche Idee 😊
    Lg Sabrina

    Liken

  2. Hallo liebe Judith,
    die Idee das tolle Designerpapier „Pfauenpracht“ für weihnachtliche Projekte zu nutzen,finde ich total genial! Deine Karte und die Verpackung sind total schön! Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße, Andrea

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s