Dritter Blog Hop – Herbstliche Farbchallenge im Oktober…

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

was fĂŒr ein Blog Hop Monat! Und schön, dass ihr von der lieben Christina zu mir kommt.

FĂŒr jemanden wie mich, der es gern mit wenigen Farben hĂ€lt, ist es schon eine ganz schöne Herausforderung, eine Farbchallenge anzugehen, bei der mindestens fĂŒnf von sieben benutzt werden mĂŒssen. Christina, das ist eine echt krasse Idee, die ich aber mehr als gern bereit bin anzugehen 🙂 Manchmal muss man seine Komfortzone einfach verlassen und etwas neues Lernen. In diesem Fall freue ich mich schon unheimlich darauf, was ich von den anderen Mitgliedern der Kreativ Ladies in diesem Monat lernen kann 😉

Was war die Challenge: Zur Auswahl standen herbstliche Farben, viele aus der Familie der Prachtfarben, weil es außerdem ein Herbstbastelprojekt werden sollte. Die sieben möglichen waren:

Currygelb
Mangogelb
KĂŒrbisgelb
Ziegelrot
Terrakotta
Waldmoos
Wildleder

Ihr Lieben, seid mir nicht böse, wenn ich nicht alle sieben verwendet habe, fĂŒr mich waren schon fĂŒnf von sieben so ein deutliches Verlassen meiner eigentlichen Vorliebe, dass das erstmal reichen muss 😉

Ich habe auf eine Grundkarte in Terrakotta ein StĂŒck Farbkarton in Mangogelb und ein StĂŒck Aquarellpapier geklebt und die weiße FlĂ€che so erstmal gemattet. FĂŒr meinen Aquarellhintergrund habe ich die Pigment sprinkles in Mangogelb auf das Aquarellpapier gestreut – ihr Lieben, das MÜSST ihr ausprobieren! – nur ein ganz kleines bisschen genĂŒgte und danach habe ich mit dem Aquapainter eine ordentliche Portion Wassertropfen daraufgegeben und zu einem tollen Hintergrund verwischt. Wenn euch das Trocknen zu lange dauert, dann helft einfach mit dem Embossing Fön nach, damit geht es innerhalb von wenigen Sekunden.

FĂŒr das Herbstliche Motto habe ich mit dem Set „Kraft der Natur“ und den Framelits „Starke Wurzeln“ gearbeitet, und LaubblĂ€tter in Waldmoos (zweiter Abdruck), KĂŒrbisgelb und Terrakotta gestempelt und ausgestanzt. Bevor ich sie mit Dimensionals aufgeklebt habe, habe ich darunter ein StĂŒck Garn Metallic Flair in Kupfer gewickelt – aktuell ist es nur noch in Silber und Rosa erhĂ€ltlich, ein Jammer, wenn ihr mich fragt, aber vielleicht kommt es ja noch einmal in anderen Farben zurĂŒck.

Meine fĂŒnfte und letzte Farbe fĂŒr mein Herbstliches buntes Projekt findet ihr im Spruch, den ich in Wildleder gestempelt habe. Er kommt aus dem wunderbaren Herbstset „Landleben“, was ich eigentlich vor allem wegen der schönen alten Kannen und den BlumenstrĂ€ußen mag, aber auch wegen seiner tollen SprĂŒche. Dieses Mal kam ‚Welch ein GlĂŒck, jemanden wie dich zu kennen‘ zum Einsatz, fĂŒr eine hĂŒbsche aber zweckneutrale Karte. Den Spruch habe ich auf FlĂŒsterweiß gestempelt und dann per Hand ausgeschnitten, damit möglichst viel vom Mangogelben Aquarell zu sehen ist.

Ganz ehrlich, obwohl ich dachte, dass die Farbchallenge fĂŒr mich echt schwierig werden wĂŒrde, bin ich vom Ergebnis schwer begeistert! Es hat mit unglaublich viel Spaß gemacht 😊

Jetzt schicke ich euch weiter zum Projekt von der lieben Ramona! 😍

Schaut euch hier auch noch die tollen Werke meine Mitstreiterinnen an und habt viel Spaß beim Blog Hop HĂŒpfen!

Die anderen tollen BeitrÀge findet ihr bei:

Svenja Drees
Sabrina Heilmann
Christina Kaehler
Judith Weiß (hier seid ihr jetzt)
Andrea Gutzmer
Ramona Schneider

Herzlich,

Eure Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s