Sandwichbox und Pop Up Karte mit Meerwert – Die Projekte des letzten Workshops

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

heute zeige ich euch die Projekte, die wir im Juli-Workshop gebastelt haben 🙂 Ich danke meinen fünf wunderbaren Teilnehmerinnen, es war wieder einmal ein sehr schöner Nachmittag mit euch!

Wir haben im Workshop ein Geschenkset aus Karte und Verpackung gebastelt, für das ich sommerliche knallige Farben aus der Signalfarbenkollektion ausgewählt habe. Das Set in Mangogelb nehmen wir heute etwas genauer unter die Lupe, die anderen sehr ihr dann im Anschluss. Erst einmal zur Box: Ich habe die Idee für eine kleine Sandwichbox bei Nellis Stempeleien entdeckt. Eine super coole Idee, Danke liebe Cornelia für deine Kreativität!
Das Maß habe ich ein kleines bisschen verändert, damit die Box insgesamt etwas breiter wird, und wir unseren tollen neuen Zauberhaften Anhänger benutzen können. Eine Stanze, die ich einfach nur großartig und wunderbar vielseitig finde und jedem Empfehlen würde 🙂
Die Box ist aus Mangogelbem Farbkarton hergestellt, den ich mit dem Korallenstempel aus dem Set „Mit Meerwert“ Ton in Ton mit Mangogelb bestempelt habe. In den Farbkarton habe ich vor dem Zusammenkleben der Box ein Sichtfenster gestanzt. All denjenigen, denen die ovalen Stanzen von Stampin‘ Up! dazu fehlen, kann ich nur wärmstens die neue Stanze „Zeitloses Etikett“ ans Herz legen. Es gibt dazu ein tolles Gastgeberinnen-Stempelset für Geschenkanhänger, es ist mit dem Mosaikstempelset kompatibel und macht euch tolle Sichtfenster in eure Projekte. Dieses Fenster habe ich mit dem Farbkarton Pergament hinterlegt – Transparent wäre aber genau so gut denkbar – und dann die Box zusammengesetzt und oben am Anhängerende mit einem Stuck bestickten Geschenkband in Rauchblau und der weißen Kordel verschlossen.
Dekoriert habe ich ebenfalls mit dem Stempelset „Mit Meerwert“, dazu habe ich in Mangogelb eine Koralle gestempelt und ausgeschnitten und dann mit dem Blend-Marker in hell Mangogelb koloriert und ausgeschnitten. Ein Seepferdchen habe ich in Memento-schwarz gestempelt, ebenfalls mit Mangogelb koloriert und danach darüber geklebt. Darauf kam als letzte Schicht der Spruch ‚Gruß mit Meerwert‘ und fertig war meine Sandwichbox 🙂

Die passende Karte dazu ist beim Workshop verloren gegangen, ich habe sie leider nicht mehr, aber ein Foto von der Außenseite habe ich glücklicherweise vorher noch machen können. Sie ist mit den gleichen Materialien entstanden, die Koralle ist hier auch der Hintergrund der Mangogelben Grundkarte. Darauf klebt ein Stück Pergament Farbkarton, der einen hübschen Schatten auf das Projekt wirft und zwei Seepferdchen und der neutrale Spruch ‚zum Geburtstag‘ runden das schlichte Außenergebnis ab. Die Karte ist ein Popupkarte, wie ich sie euch schon einmal in einem anderen Beitrag gezeigt habe, ihr müsst euch die Innenseite jetzt leider denken, ich zeige euch noch die restlichen Karten hinterher, damit ihr die Technik sehen könnt 🙂

Ich grüße euch herzlich und wünsche euch ein tolles Wochenende,

eure Judith

Verwendetes Material: FK Pazifikblau, FK Flüsterweiß, Stempelset Beautiful Friendship, Stempelkissen Pazifikblau, Saharasand, Mementoschwarz, Gartengrün, Kordel weiß, Jeansband
Verwendetes Material: Farbkarton Blutorange, Farbkarton Flüsterweiß, Farbkarton Granit, Stempelset Wilde Rose, SK Blutorange, SK Farngrün, SK Gartengrün, SK Olivgrün, SK Mementoschwarz, Kordel weiß, Geschenkband mit Webstruktur Granit
Verwendetes Material: FK Blutorange, Stempelset Capture the good, Farbkarton Pergament, Stempelkissen Mementoschwarz, Stempelkissen Blutorange, Stampin‘ Blends Blutorange, Stampin‘ Blends Schiefergrau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s