Dankeschön fürs Dranbleiben mit blauer wilder Rose

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

Für viele Menschen ist das, was Sie im Job für andere tun selbstverständlich. Wie oft habt ihr euch schon bei einer Kollegin für etwas bedankt, dass sie mit den Worten „Ach, dafür nicht“ quittiert hat.

Wenn man aber unter vergleichsweise prekären Arbeitsbedigungen angestellt ist, und das ist in der Wissenschaft eindeutig häufig der Fall, ist man umso dankbarer, wenn man Vorgesetzte und in diesem Falle stellvertretende Vorgesetzte hat, die in Personalangelegenheiten einfach am Ball bleiben. Viel Lärm um nichts meint ihr? Für mich, die sich in der letzten Woche über einen neuen entfristeten Arbeitsvertrag freuen durfte, „nur“ weil eine Kollegin am Ball geblieben ist, war das ein ziemlich großes Ding. Dafür wollte ich mich mit einem Kärtchen bedanken und habe die Gelegenheit genutzt, mit einem meiner neuen Stempelsets zu arbeiten.

Mit der „Wilden Rose“ hatte ich zum Premierenvorverkauf zwar schon geliebäugelt, aber mich dann trotzdem zurückgehalten. Was mich letzten Endes doch daran überzeugt hat, waren die 3-Steps-Klarsichtstempel für Blüten und Blätter der Rose – ein Motiv, das man nicht mit den Blends kolorieren muss, damit es hübsch aussieht 🙂 Außerdem gibt es mit den passenden Stanzformen das tolle Etikett dazu, über das ich mich besonders freue.

Ich habe eine Grundkarte in Pfauengrün mit einer Auflegekarte in Flüsterweiß mattiert mit Rauchblau verwendet. Ich finde, diese beiden InColors passen einfach toll zusammen. Für den Hintergrund und meinen Spruch habe ich das Stempelset „Mit Meerwert“ benutzt und die Punkte für den Hintergrund in Blütenrosa und Rauchblau gestempelt. Die Rahmenlinien der Blätter der wilden Rose sind ebenfalls in Rauchblau als Hintergrund auf weiß gestempelt. Darüber klebt plan besagtes Etikett, das ich aus dem Designerpapier Blütentraum ausgestanzt habe. Die Rosen und Blättern habe ich dann mit Rahmenlinien in Pfauengrün und Schattierungen in Rauchblau gestempelt. Bei den Blüten kam noch etwas Blütenrosa als Hintergrund im dritten Schritt dazu, damit die Rosen eine ganz individuelle Farbgebung bekommen. Mit ein paar Dimensionals wird das ganze mehrschichtig aufgeklebt. Der Spruch „Mit liebem Dank“ ist in Pfauengrün gestempelt, ausgeschnitten und mit Dimensionals ganz oben befestigt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und beim Stöbern nach unentdeckten Produkten im neuen Katalog, die euch dann doch so sehr begeistern, wie mich die Rose!

es grüßt euch herzlich,

eure Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s