Eisblüten Challenge Tag 5

Liebe StempelfreundInnen und Stampin‘ Up! Interessierte,

Ich zeige euch heute ein Kärtchen der Eisblüten Challenge, bei dem ich à la Ruhrpott Klassiker „Nimm ma mit, kannze ja noch ma gebrauchen“ ein bisschen geschummelt habe 😉 die Grundkarte in Brombeermousse und die geprägte Auflegekarte in Granit hatte ich eigentlich für ein anderes Projekt vorgesehen, sie dann aber noch schnell in meinem Zip-Beutel gesteckt 🙂

Die Tiefenprägeform, die ich dafür benutzt habe, heißt Kachelkunst und ich jetzt schon ein absoluter Liebling von mir 🙂 es braucht mit ihr für eine schöne Karte nämlich nicht mehr viel. Schnell ein paar Zweige und ein Schildchen in Brombeermousse ausgestanzt, zwei Rosen in Granit aufgesetzt und zur Deko noch zwei Blätterranken in Lindgrün und Meeresgrün, fertig ist sie. Was mir an der Karte am besten gefällt, sind tatsächlich diese beiden Ranken, weil ich mit Ihnen einen ähnlichen Deko Effekt erzielen kann wie mit meinem Lieblings „Ex-Stempelset“, den Wimpeleien. Denn dort gab es zwei sehr sehr lange Wimpelchen, die man genau so wie die Ranken zweifarbig und immer als nette Deko übereinandersetzen konnte. Einfach toll! 🙂

Ich wünsche euch eine schöne Woche,

Herzliche Grüße aus der Sonne

Eure Judith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s